Logo-mapoli

Atlantikstimmung

mapoli.de

Törn mit der Sway im Markermeer vom 25 Juli bis 1. August

Hier die Crew
Ein wunderbarer Törn mit Thomas und seinem Segelschiff Sway, eine Winner 9.50. Die Crew:Thomas, Manfred und von Freitag bis Sonntag kam Kurt noch hinzu, hier im Binnenhafen von Den Oever.
Crew

Abendstimmung am Ufer
Entspannung auf dem Steg unter einem Sonnenschirm bei einem Erfrischungsgetränk und mit Blick auf Amsterdam
schirm

So kann man´s aushalten
Am Abend noch ein kleines Bad im Markermeer und anschließend noch ein Sonnenbad zum Aufwärmen
schirm

Am Steg in der Marina Durgerdam
Dogerbank ist eine kleine aber romantische Marine vor den Toren von Amsterdam, hier geht es ruhig zu, Zeit zum Entspannen
manf

Und hier das Schiff
Die Sway ist ein holländisches Schiff, gebaut in der Winner- Werft in Enkhuisen. Die Sway ist schlank und schnell, sie läßt sich hervorragend auch schon bei leichtem Wind segeln. Windstärken von 8 oder mehr sind für die Winner auch kein Problem
sway

Und hier der Skipper
Thomas auf seiner Sway, im Hintergrund die "Insel" Marken die ja leider mit einem Damm verbunden wurde
sway

Segeln auf dem Markermeer
Thomas nimmt Kurs auf Durgerdam, Unterwegs sind die schönen holländischen Plattbodenschiffe zu sehen
sway

Am Steg in der Marina Enkhuisen
Die Sway ist ein schönes Schiff, vier Personen haben reichlich Platz es geht aber auch zu zweit vor den Toren von Amsterdam, hier geht es ruhig zu, Zeit zum Entspannen
manf

mapoli.de

Schau doch später wieder mal rein